Donnerstag, 14. Dezember 2017, 16:06 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Ruppex

Administrator

1

Dienstag, 24. August 2010, 13:07

Arbeitsgruppe WIKIPEDIA

Wer Lust hat, in der Arbeitsgruppe Wikipedia mitzuarbeiten, den bitte ich um eine kurze Nachricht.
Es wäre schön, wenn wir gemeinsam die Internetpräsentation bei Wiki ergänzen könnten. Bisher finden sich unter "Thermisches Spritzen" etwa 360 Wörter (+links zu einzelnen Verfahren), aber leider kein Bild. Der vorhandene Text ist eine super Basis. Im Moment gilt es, schöne Bilder zusammenzutragen, um bissl Werbung für unsere Technologie zu machen.

Beatrice Durst

Interessierter Nutzer

2

Donnerstag, 26. August 2010, 23:57

Wiki - Bilder hochladen

Hallo,
finde die Idee gut. Bilder sagen mehr als tausend Worte. ...weil mich jetzt schon mehrer Leute an der Uni gefragt haben, wie man Bilder ins Wikipedia hochlädt, hier eine kurze Info dazu. Ihr müsst euch in http://commons.wikimedia.org/wiki/Hauptseite anmelden. Das ist die Bilddatenbank. Dort findet man nach ein paar klicks alles raus, was wichtig und zu beachten ist - Bildrechte, Anforderungen an die Bilddatei usw.. Nach dem Hochladen braucht ihr im Wiki-script nur noch ein Bild einfügen und den Name Beispiel.jpg durch den file-Name ersetzen. Das wars. Viel Spass und gebt mal ein Feedback, ob's funktioniert hat.

:thumbup:

Ruppex

Administrator

3

Freitag, 27. August 2010, 07:37

hat geklappt

...Danke. Das Hochladen hat funktioniert. Ich habe bei HVOF ein Bild von der JP 5000 und bei LiBo eine gute alte Osu-Anlage reingestellt. Weiß jemand, warum man keine Forenlinks bei Wiki eingeben kann. Irgend ein Bot hat den link auf diese Seite sofort wieder gelöscht.

Mfg

Ruppex

Administrator

4

Dienstag, 31. August 2010, 08:46

Bilder einstellen

Also es ist noch einfacher als gedacht. Nach dem Einstellen der Bilder sind sofort Moderatoren von Wiki damit beschäftigt gewesen, die Bilder einzupassen (siehe Lichtbogendrahtspritzen). Da kann es jetzt also munter weitergehen, als Nächstes ist die allgemeine Kategorie TS dran.
Bis später

Beatrice Durst

Interessierter Nutzer

5

Dienstag, 31. August 2010, 10:31

Moderatoren bei Wiki

Leider sind die Moderatoren aber auch sehr hartnäckig, wenn Du im Nachhinein etwas verändern willst. Also wirklich gut überlegen, was man hochlädt.(Es gibt auch eine Art Spielwiese, auf der getestet werden kann, wie die Syntax funktioniert ?( .) Gleich beim ersten Mal Mühe geben!!! :!:

GendoW

Interessierter Nutzer

Beiträge: 8

Geschlecht: Männlich

6

Dienstag, 31. August 2010, 11:27

Flammspritzen

Im bereich Flammspritzen (Wiki) steht, dass eine Überarbeitung nötig sei. Ich hätte zu diesem Verfahren ein schönen Bild, welches man einfügen könnte.

7

Mittwoch, 22. September 2010, 09:08

"ungesichtete Beiträge"

...habe jetzt einige Veränderungen bei HVOF und der allgemeinen Beschreibung bei TS eingefügt. Leider werden die Veränderungen seit über eine Woche nicht "gesichtet", das heißt von Wiki-Moderatoren freigeschaltet. Wieso ging es beim ersten Hochladen der Bilder so schnell und beim Feintuning segnet das niemand ab???

Ist echt schade,dass wir uns Mühe geben, aber die Sachen einfach nicht freigeschaltet werden. Was tun???

Beste Grüße
Christian

Thomas Grund

Interessierter Nutzer

8

Donnerstag, 23. September 2010, 11:05

Vielleicht sind die Wiki-Moderatoren aus der Auftrggschweißer-Lobby ;)

Nee, im Ernst: Bist Du sicher, alles richtig gemacht zu haben? Soweit meine Erfahrungen reichen, werden die Änderungen in Wikipedia-Beiträgen sofort sichtbar. Die Moderatoren dort ändern lediglich zurück, falls Ihnen ein Beitrag "nicht gefällt". Von einem "Vorsichten" hab ich noch nichts gehört...

9

Donnerstag, 23. September 2010, 20:50

...na ja, habe ja schon einiges eingefügt und da es ging problemlos. Mal noch ein wenig probieren.

Grüße

10

Dienstag, 5. Oktober 2010, 08:52

Nach knapp 2 Wochen hat "Lilly" die Beiträge gesichtet und freigeschaltet. siehe: Thermisches Spritzen und Hochgeschwindigkeitsspritzen. Ich mache mich jetzt an die Arbeit und füge für die anderen Technologien die Bilder ein. Bis zur VÖ des TS Bulletins (in dem auf unsere Aktivität verwiesen wird) sollte schon Einiges passiert sein.

Danke allen, auch verdeckt arbeitenden Mitstreitern!

11

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 09:48

Statusbericht

Folgende Veränderungen im Wikipedia wurden jetzt schon erfolgreich eingearbeitet:

Thermisches Spritzen:
- Allgemeine Beschreibung angepasst.
- Verweis auf DIN eingefügt.
- Bilder: 1. allgemeines Schema, 2.Verfahrensübversicht

Lichtbogenspritzen
- Bild eingefügt

HVOF
- 3 Bilder eingefügt
- HVAF erklärt
- Beitrag korregiert

Flammspritzen
- komplett neu formulierter Artikel
- ein Bild eingefügt

CGS und Co. folgen noch

Frank Borkenhagen

Interessierter Nutzer

Beiträge: 5

Geburtstag: 31. Oktober 1968 (49)

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Herborn

Beruf: Maschinenbautechniker

Hobbys: Thermisches Spritzen,Windsurfen,Geschichte

12

Sonntag, 26. Juni 2011, 15:40

wegen Geschichte des Thermischen Spritzens in Wikepedia

Hallo Ruppex,

mache gern im Netz mit!

Im Moment gehe ich davon aus, das bereits 1885 in der nähe von München mittels einem Schleuderrades flüssiges Blei auf Akkus aufgebracht worden ist.

Das Bild lade ich auch noch in das Spritzforum hoch.

Dann ist das Verfahren ja schon mehr als 125 Jahre am Markt!

Schaue aber nochmal bei den Kelten und bei Archimedes (seine Kanone) nach. Die waren bestimmt auch schon dabei zu spritzen!

Würde gern den Part des Lichtbogenspritzens übernehmen.



Let`s spray and have fun and many happy coatings

Frank

13

Mittwoch, 29. Juni 2011, 15:29

Ehrenamt ist Ehrensache

Hallo Frank,

ja super, den aktuellen Stand zu LiBo kannst Du ja problemlos bei Wikipedia einsehen. Freue mich auf Deine Rechercheergebnisse. Werner Kroemmer hatte mich eingeladen, bei der ITSC'11 einen Vortrag auf dem Industriemessestand zu unserem Forum zu halten. Da möchte ich gerne die fleißigen Helfer und Aktivisten des Forums lobend erwähnen. Da bist Du auf jeden Fall vorn mit dabei...wenn Dir jetzt noch der Nachweis mit den 125 Jahren gelingt, wäre das ein kleines Highlight. Zumal man letztes Jahr erst die volle 100 celebriert hat.

Bin gespannt und danke Dir für Deine immer sehr interessanten Mails und Beiträge!
Christian