Dienstag, 16. Januar 2018, 08:42 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum-Thermisches-Spritzen.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Frank Borkenhagen

Interessierter Nutzer

Beiträge: 5

Geburtstag: 31. Oktober 1968 (49)

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Herborn

Beruf: Maschinenbautechniker

Hobbys: Thermisches Spritzen,Windsurfen,Geschichte

1

Sonntag, 26. Juni 2011, 14:33

neue preiswerte Kaltgasspritzanlage von DYCOMET

Liebe Mitglieder,

auf der Messe ReMaTec2011 in Amsterdam konnte ich mir eine sehr gute Kaltgasanlage von Dycomet anschauen.

Durch eine Düse von 3-4mm wird Druckluft oder Helium mit 20 bar geleitet (fast geräuschlos). Als Absauganlage dient ein Industriestaubsauger!

Das Systhem arbeitet ohne Heizanlage. Dem Metallpulver ist ein gewisser Teil Aluminiumoxidpulver beigemischt.

Also Strahlen und Spritzen in einem. Die Anschaffungskosten liegen bei nur € 25.000.



Anwendung: Motoreninstandsetzung (Ausbesserung an Ventilsitzen von Aluminiumgehäusen), uvm.



Mehr Infos und ein Video unter:

http://www.dycomet.nl/de/anwendungen